Erfolgsfaktor Reha

Vereinfacht betrachtet ist das Herz nichts anderes als eine Pumpe, die das Blut und damit Nährstoffe und Sauerstoff durch unseren Körper zu den Organen transportiert. In der Regel schlägt unser Herz zwischen 60 und 90 Mal pro Minute. Wer seinen achtzigsten Geburtstag feiert, hat also 2,5 und 3,8 Milliarden Herzschläge hinter sich gebracht. Unser Herz-Kreislauf-System ist sprichwörtlich dauerbeansprucht. Kein Wunder also, dass es im Laufe der Zeit zu Verschleiß, Schäden und Schwächen kommen kann.

Eine der häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist die koronare Herz-Erkrankung – eine Form der Atherosklerose, die umgangssprachlich auch „Arterienverkalkung“ genannt wird. Allein in Deutschland sind über drei Millionen davon betroffen. Etwa zwei Millionen Deutsche leiden an chronischem Herzschwächen, viele weitere an Herzmuskelentzündung, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenfehler oder Stenosen. Die Liste der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist lang, aber glücklicherweise bietet die moderne Medizin in allen Fällen erfolgreiche Behandlungsverfahren an. Die medizinische Rehabilitation ist dabei ein grundlegender Erfolgsfaktor, um den Gesundheitszustand langfristig zu verbessern.

Was uns auszeichnet

Die Reha-Profis

Jedes Jahr vertrauen tausende Menschen ihre Gesundheit den Spezialistinnen und Spezialisten bei Medical Park an – darunter zahlreiche Manager, Politiker und Spitzensportler. Unsere Expertenteams verfolgen bei der Therapie stets einen ganzheitlichen Ansatz. Der Mensch als Ganzes steht dabei im Fokus, um die unterschiedlichen Ursachen gleichermaßen erfolgreich behandeln zu können. Entsprechend breit gefächert ist der therapeutische Ansatz: Bewegung, Ernährung, Wissen über die Krankheit, psychologische Stärkung – das sind die wichtigsten Bausteine. Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihren geschwächten Körper wieder fit zu machen und einen gesunden Lebensstil zu etablieren, um Ihr Wohlbefinden langfristig sich.

Expertise

Innovation

Wohlfühlambiente

Komfort und Service

Unsere Behandlungsfelder

  • Postoperative Rehabilitation (z.B. nach Bypass-, Herzklappen- oder Gefäßoperationen)
  • Herzinfarkt
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheiten
  • Revaskularisation
  • Venenthrombose
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Entzündliche Gefäßerkrankungen
  • Primäres und sekundäres Lymphödem

 

Erfahren Sie, worauf Sie bei Ihrem Reha-Antrag achten sollten und laden Sie sich die entsprechenden Dokumente schnell und einfach herunter.

Wissenwertes
zum Antragsprozess

 

Kontakt

Kardiologische Wunschreha bei Medical Park sichern!

Medical Park St. Hubertus

Direkt am idyllischen Ufer des Tegernsees liegt der Medical Park St. Hubertus. Dort erwartet unsere Gäste ein exzellentes Team aus versierten Ärzten, bestens ausgebildeten Therapeuten und hochmotivierten Pflegekräften. Die medizinische Spitzenqualität unserer größten Klinik wird regelmäßig durch externe Audits und Bewertungen wie dem Top-Rehaklinik-Siegel von Focus Gesundheit bestätigt. Komfortable Zimmer, ein herrlicher Park, ein bezauberndes Café, eine Wellness-Abteilung und ein geschmackvolles Restaurant schaffen die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Diese Kombination aus Expertise, luxuriösem Ambiente und einmaliger Landschaft zeichnet den Medical Park St. Hubertus in besonderem Maße aus.

Unser Experte

Prof. Dr. Christian Firschke
Chefarzt, FESC, FACC, MHBA
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Prof. Dr. med. Christian Firschke ist ausgewiesener Experte für bildgebende Untersuchungsverfahren, wie etwa dem dreidimensionalen Herz-Ultraschall. Sein Fokus liegt auf der interventionellen Kardiologie, der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen der Herzgefäße,- und Klappen mittels Herzkatheter und der internistischen Intensivmedizin. Als Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie sowie des American College of Cardiology engagiert sich Prof. Firschke auch auf internationaler Ebene und ist Gutachter in zahlreichen Fachzeitschriften. Darüber hinaus ist er Mitglied der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München (Lehrstuhl für Innere Medizin I). Seine Ausbildung und große Teile seiner bisherigen Berufslaufbahn hat der Kardiologe und Internist am Klinikum Rechts der Isar sowie am Deutschen Herzzentrum der Technischen Universität München absolviert. Zwei Jahre lehrte zudem er an der University of Virginia (USA) und war zehn Jahre lang als Chefarzt der Ilmtalkliniken in Pfaffenhofen tätig – einem akademischen Lehrkrankenhaus der TU München.

Kontakt

Kardiologische Wunschreha bei Medical Park sichern!