Erfolgsfaktor Reha

Der Körper macht im Laufe des Lebens viel mit. Verletzungen, Abnutzung, Verschleiß durch einseitige oder falsche Belastungen, Alterung oder krankhafte Veränderungen setzen ihm zu. Chronische Schmerzen und Einschränkungen der Mobilität sind häufig die Folge. Glücklicherweise kann die moderne Orthopädie in vielen Fällen Abhilfe schaffen. Orthopädische Rehabilitation ist dabei ein zentraler Erfolgsfaktor – egal ob nach einer Operation oder im Rahmen einer konservativen Behandlung.

Was uns auszeichnet

Die Reha-Profis

Spitzensportler, Politiker und Wirtschaftslenker vertrauen seit Jahren auf die Qualität bei Medical Park. In unseren orthopädischen Fachkliniken vereinen wir moderne Spitzenmedizin, therapeutische Expertise und hochprofessionelle Pflege in traumhaftem Ambiente. Unsere Expertinnen und Experten verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der die Bedürfnisse unserer Gäste in den Mittelpunkt rückt. Individuelle Betreuung, erstklassige Therapiebereiche und die entspannende Atmosphäre unserer komfortablen Häuser helfen Ihnen dabei, verlorengegangene Lebensqualität zurückzuerlangen.

Expertise

Innovation

Wohlfühlambiente

Komfort und Service

Unsere Behandlungsfelder

  • Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Degenerative und chronisch entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Osteoporose
  • Weiter- und Nachbehandlung nach operativen Eingriffen, Verletzungen des Bewegungsapparats und Unfallfolgen
  • Vorbeugung von Erkrankungen am Bewegungsapparat
  • Sportverletzungen und Sportschäden

 

Erfahren Sie, worauf Sie bei Ihrem Reha-Antrag achten sollten und laden Sie sich die entsprechenden Dokumente schnell und einfach herunter.

Wissenwertes
zum Antragsprozess

Unsere Kliniken

Tegernseer Tal

Eingebettet in der idyllischen Landschaft des Tegernseer Tals liegen unsere Fach- und unsere Privatklinik Am Kirschbaumhügel sowie der Medical Park St. Hubertus. Letztere ist unsere größte Klinik und verfügt über komfortable Zimmer, einen herrlichen Park, ein bezauberndes Café, eine eigene Beauty-Abteilung und ein exzellentes Restaurant. Darüber hinaus ist St. Hubertus die offizielle Rehabilitationsklinik des Deutschen Skiverbands, des Bayerischen Skiverbands und Kooperationspartner des Olympiastützpunkts Bayern.

Infobroschüre
Tegernseer Tal

Chiemsee

Alpenpanorama, Seeblick und Wohlfühlatmosphäre mit Hotelcharakter, das bietet der Medical Park Chiemsee in Bernau-Felden. Direkt am Seeufer in einer bezaubernden Parklandschaft gelegen, verfügt die Klinik über luxuriöse Zimmer, ein exquisites Restaurant und ein bezauberndes Café. Die renommierte Rehabilitationsklinik für Orthopädie, Traumatologie und Sportmedizin ist zudem Partner des Olympiastützpunktes Bayern und behandelt regelmäßig Spitzenathleten aus unterschiedlichen Sportarten.

Infobroschüre
Chiemsee

Prien Kronprinz

Der Medical Park Prien Kronprinz liegt umgeben von einer charmanten Parklandschaft im Herzen von Prien am Chiemsee. Neben komfortablen Zimmern erwartet die Gäste eine gemütliche Sonnenterrasse, eine umfangreiche Bibliothek, ein stilvolles Restaurant und ein einladendes Café. Die anerkannte Rehabilitationsfachklinik für Orthopädie verfügt über modernste medizintechnische Ausstattung, die eine optimale Diagnostik und Therapie gewährleistet.

 

Infobroschüre
Prien Kronprinz

Bad Rodach

Der Kurort Bad Rodach trägt zurecht das Gütesiegel „Vorbildliche Gesundheitsförderung am Kurort“ und ist der ideale Standort für unsere Klinik. Inmitten grüner Wiesen und großzügiger Parkanlagen liegt der Medical Park Bad Rodach und bietet die neueste Erkenntnisse aus Therapie und Medizin. Kombiniert mit unserem hoher Anspruch an Service und Aufenthaltsqualität ergibt sich ein Konzept, das auch zahlreiche Spitzensportler zu schätzen wissen.

 

Infobroschüre
Bad Rodach

Kontakt

Orthopädische Wunschreha bei Medical Park sichern!

Unsere Experten

Dr. med. Nadine Dreyer (Medical Park Tegernseer Tal)
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie              
Zusatzqualifikationen: Physikalische Therapie und Balneologie, Manuelle Medizin und Osteopathie (DAAO)

Frau Dr. Dreyer studierte an der Universität des Saarlandes, Homburg/Saar und an der Universität Rennes in Frankreich. Im Rahmen Ihrer Doktorarbeit arbeitete sie an der Oregon Health Science University, Portland, USA und während ihrer Facharztausbildung größtenteils im St. Franziskus Hospital in Köln. Nach ihrer Facharztprüfung im Juli 2003 war sie dort bis 2006 als Operateurin mit den Schwerpunkten Hüft- und navigierte Knie-Endoprothetik sowie Vorfußchirurgie tätig. Anschließend war sie Oberärztin der orthopädischen Abteilung der Fachklinik Rhein-Ruhr in Essen, ehe sie 2008 als leitende Oberärztin Orthopädie zum Medical Park St. Hubertus wechselte. Die Chefarztposition übernahm sie dort 2017. Der Einsatz verschiedener konservativer Therapieformen wie Akupunktur, Neuraltherapie, Manuelle Medizin und Osteopathie sind fester Bestandteil ihrer Arbeit am Patienten.

Prof. Dr. med. Thomas Horstmann (Medical Park Tegernseer Tal)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie, Manuelle Medizin

Prof. Dr. med. Thomas Horstmann studierte Medizin in Freiburg und absolvierte ein Zweitstudium in Sportwissenschaft. Nach der Promotion wurde er an der Orthopädischen Universitätsklinik in Tübingen zum Facharzt für Orthopädie ausgebildet, habilitierte und bekam 2004 den Ruf auf die Professur für Sportorthopädie an der Universität Tübingen. Im Dezember 2010 folgte er dem Ruf an die Technische Universität (TU) München, wo er seitdem das Extraordinariat für Konservative und Rehabilitative Orthopädie leitet. Schwerpunkte seiner ärztlichen Tätigkeit sind die Behandlung von Verletzungen und Überlastungen im Sport und die Betreuung von nationalen und internationalen Athleten ebenso wie von Patienten mit Arthrose, künstlichen Gelenken und Rückenleiden. Thomas Horstmann gehört einer Reihe internationaler wissenschaftlicher Verbände und Komitees an und ist als Gutachter für wissenschaftliche Gremien tätig. Er hat national und international zahlreiche orthopädische Fachartikel veröffentlicht. Zudem ist er Gründer und Leiter von Hüftschul- und Knieschulinstituten in Deutschland und Autor renommierter Bücher.

Prof. Dr. med. Marcus Schmitt-Sody (Medical Park Chiemsee)
Facharzt für Orthopädie

Prof. Dr. med. Marcus Schmitt-Sody promovierte nach seinem Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ging anschließend an das Klinikum Großhadern, wo er die Facharztanerkennung Orthopädie sowie die Zusatzbezeichnungen Manuelle Medizin/Chirotherapie und Sportmedizin erwarb. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, der Deutschen Kniegesellschaft und der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin, dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie dem Verband der leitenden Orthopäden. Zusätzlich leitet er die Expertengruppe Prävention, konservative Therapie und Rehabilitation der Deutschen Kniegesellschaft. Marcus Schmitt-Sody hat zahlreiche orthopädische Fachartikel veröffentlicht. Nach erfolgreicher Habilitation wurde ihm von der Ludwig-Maximilians-Universität München die Lehrbefugnis für das Fach Orthopädie erteilt.

Dr. med. Hans-Jürgen Mees (Medical Park Bad Rodach)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Nach seinem Studium promovierte Dr. Hans-Jürgen Mees an der FAU Erlangen-Nürnberg. Er erwarb die Facharztanerkennung Orthopädie, später auch Orthopädie und Unfallchirugie, die Zusatzbezeichnungen Manuelle Medizin/Chirotherapie, Sporttherapie, Physikalische Therapie und Balneologie, Akupunktur und Sozialmedizin sowie die Fachkunden Sonographie, Strahlenschutz und Rettungsdienst. Er arbeitete als Assistenzarzt Orthopädie am Klinikum Ingolstadt und kam anschließend als Funktionsoberarzt an das Klinikum Bad Rodach, wo er seit 1999 Chefarzt der Orthopädie ist. Unser Chefarzt ist Lehrbeauftragter an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und Mitglied in zahlreichen medizinischen Verbänden, unter anderem im Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie und in der Internationalen Gesellschaft für Orthopädische Schmerztherapie. Dr. Hans-Jürgen Mees ist ärztlicher Betreuer der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew, Coburg und Gründungsmitglied und ärztlicher Betreuer der Selbsthilfegruppe für Arm- und Beinamputierte Coburg/Bayern.

Kontakt

Orthopädische Wunschreha bei Medical Park sichern!